Wie viele U-Ausschuss Sitzungen gab es bisher?

593 Sitzungen gab es bei allen 19 (das Parlament zählt 21, da zwei nach Nationalratswahlen neu eingesetzt wurden) bisherigen Untersuchungsausschüssen zusammen. Die meisten davon behandelten die Themen Korruption (53), Eurofighter (48), ERP-Hilfe (45), AKH (42) und Finanzmarktaufsicht (40). 

Beim Hypo-Untersuchungsausschuss wurden bisher 46 fixe Sitzungstermine vereinbart, dazu sieben mögliche Reservetermine. Es könnten jedoch auch noch deutlich mehr werden, da nach der neuen Regelung, die mit 1. Jänner 2015 in Kraft getreten ist, zwei Verlängerungen möglich sind: einmal um drei Monate durch jene Abgeordneten, die die Einsetzung unterstützt haben – und einmal mit Ausschussmehrheit.

Aufgrund des relativ langen Untersuchungszeitraums und der Vielzahl gelieferter Akten, welche auch zu einer verhältnismäßig umfangreichen Liste potenzieller Zeugen führen, könnte der Ausschuss durchaus die bisherigen Spitzenreiter in den Schatten stellen.